All PDF Converter Version: 2.5.6 Deutsch Englisch Testbericht

Screenshots Screenshots ansehen Screenshot All PDF Converter 2.5.6
Bewertungen
Redaktion
10 All PDF Converter 2.5.6 DownloadMix-Wertung 10
Nutzer
0 0 User stimmte(n) im Durchschnitt mit 0 von 10 Punkten|} Ø 0 / 0
Kommentare (0) Updates
Eintrag am
13.08.2017
Übersicht
Lizenz / Preis
Shareware / 29,59 $
Sprachen
Deutsch Deutsch
Englisch Englisch
Betriebssysteme
Windows 10
Windows 8
Windows 7
Größe
20.27 MB
Hersteller
PDFConverters

Software convert your PDF document to Word, Excel, Html, Epub, Txt, Images, XML

All PDF Converter 2.5.6 DownloadMix-Wertung

All PDF Converter im Test

Im Gegensatz zu Dokumenten für Word, Excel und andere Software-Applikationen, können PDF-Dateien nicht so einfach editiert werden. Somit benötigt man für eine schnelle Bearbeitung die Hilfe eines zusätzlichen Programms, welches PDF-Dokumente in andere Formate überführen kann. Hierbei ist der All PDF Converter sehr hilfreich, der mit wenigen Klicks die Konvertierung in die sieben Dateiformate Word, Excel, HTML, EPUB, Bild, XML und TXT für die Umwandlung unterstützt. Zudem ist das kostengünstige Programm auf aktuellem technischen Stand und bringt einen Batch-Modus für die gleichzeitige Konvertierung vieler PDF-Dateien mit. Ursprüngliche Layouts und Konvertierungen bleiben dabei erhalten. Nachfolgender Test zeigt den Umgang mit dem All PDF Converter.

Features und Download

Wie bereits erwähnt, wird der All PDF Converter sehr günstig für derzeit 29,95 US-Dollar bei Erwerb einer Einzellizenz angeboten. Noch günstiger wird es beim Kauf mehrerer Lizenzen. Wer zunächst nur testen möchte, kann sich aber auch eine kostenfreie Trial-Version herunterladen und bei Bedarf freischalten lassen.

Kernfunktionen des All PDF Converter

· Einfache und intuitive, grafische Benutzeroberfläche

· Konvertierung multipler PDF-Dateien in das Word-Format

· Konvertierung multipler PDF-Dateien in das Excel-Format

· Konvertierung multipler PDF-Dateien in ein Bild-Format

· Konvertierung multipler PDF-Dateien in das HTML-Format

· Konvertierung multipler PDF-Dateien in das Epub-Format

· Konvertierung multipler PDF-Dateien in das Txt-Format

· Konvertierung multipler PDF-Dateien in das XML-Format

· Konvertierung von selbst definierten Seitenbereichen für jedes PDF

· Sprachunterstützung für Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Chinesisch

· Kostenlose technische Unterstützung

· Kostenlose Updates

Der Download ist direkt über die Website des Herstellers zum All PDF Converter möglich. Nach dem Herunterladen befindet sich eine ausführbare EXE-Datei mit einer Größe von lediglich 20,2 MB im Download-Ordner. Wie üblich, wird die Installation mit einem Doppelklick gestartet, welche dann ohne Überraschungen und sehr schnell erledigt ist.

Oberfläche

Nach dem Programmstart präsentiert sich der All PDF Converter mit einer recht aufgeräumten und übersichtlichen Oberfläche, welche zunächst noch in englischer Sprache angezeigt wird. Über das kleine Aufklappmenü neben "Register Software" ganz links unten, lässt sich das aber schnell ändern.




Sofort nach Auswahl der gewünschten Sprache ändert sich die Oberfläche. Das Programm muss dazu nicht neu gestartet werden. Das Aufklappmenü beinhaltet außerdem eine Hilfe, welche zu einer Website mit Guides & FAQ führt. Die Software ist jedoch so einfach und logisch gehalten, dass eine Hilfe eher nicht benötigt wird. Des Weiteren kann das Programm über das Aufklappmenü geordert und registriert werden.

PDF konvertieren

Um ein oder mehrere PDF-Dokumente konvertieren zu können, müssen diese zunächst natürlich importiert werden. Das geht ganz einfach durch Hineinziehen mit der Maus in das Programmfenster. Nach dem Ablegen werden die PDF-Dokumente untereinander gelistet. Angezeigt wird der Dokumentname, der Speicherort, ob ein Passwortschutz vorliegt, wieviele Seiten das PDF enthält und welche Seiten konvertiert werden.


Mit der rechten Maustaste über einer markierten PDF-Datei können weitere Optionen über ein Kontextmenü abgerufen werden.



So kann eine einzelne Datei oder auch alle Dateien wieder entfernt werden. Sind PDF-Dokumente mit einem Passwort geschützt, können sie hier freigeschaltet werden. Sehr hilfreich ist die Vorschau, welche das Dokument mit all seinen Seiten in einem neuen Fenster zeigt.



Soll nicht das gesamte Dokument konvertiert werden, kann mit "SeitenReichweite" ein gewünschter Bereich z.B. von Seite 3 bis 7 gewählt werden. Dies funktioniert jedoch nicht mit der kostenfreien Trial-Variante. Weitere Einstellungen zu den diversen Formaten können über die gleichnamige Schaltfläche im Programmfenster vorgenommen werden.



So lassen sich für Word auch die älteren Formate nutzen. Bei HTML und Text hat man die Wahl, ob alle Seiten oder jeweils die einzelnen Seiten eines PDF-Dokuments in eine einzige Datei überführt werden sollen. Für Images, also Bilder, können die Formate JPEG, PNG, TIFF und EMFF für die Konvertierung aller Seiten definiert werden. Zur Wahl steht aber auch die Möglichkeit, nur die enthaltenen Bilder der PDF-Dateien zu extrahieren. In der linken Spalte wird dann einfach eines der sieben Formate markiert und es kann schon mit einem Klick auf die Schaltfläche "Konvertieren" losgehen. Bei der Trial-Version erscheint dann noch ein Hinweisfenster, welches einfach mit Continue bestätigt wird. Auch erlaubt die unregistrierte Version nur die Umwandlung von einer einzigen Datei in das Word-Format. Dies klappt jedoch vorzüglich und schnell. Bei einer Umwandlung nach HTML ist diese Beschränkung nicht gegeben. Es werden hier beide PDF-Dokumente verarbeitet und jeweils eine HTML-Datei inklusive Ordner mit Dateien in den Formaten woff, png, svg und css angelegt. So kann die HTML-Datei mit einem Doppelklick im Standardbrowser geöffnet und optimal angezeigt werden. Standardmäßig ist als Speicherort der Desktop vorgegeben, was sich natürlich ändern lässt. Mit Auswahl von "Gleich wie die Ressource" werden die umgewandelten Dokumente am gleichen Ort wie das originale PDF gespeichert. Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Klar" leert sich die Oberfläche und man kann übersichtlich mit einer neuen Sitzung beginnen.

Fazit

Mit einem Preis von unter 30 US-Dollar ist der All PDF Converter eine sehr günstige und doch höchst effiziente Lösung mit ausreichend Optionen für die Konvertierung von PDF-Dateien in zahlreiche gebräuchliche Formate. Die Oberfläche der Software ist sehr übersichtlich und logisch gestaltet. Dadurch ist der All PDF Converter äußerst einfach zu bedienen und bringt schnelle und perfekte Ergebnisse.



DownloadMix-Redaktions-Team

Zu den Rezensionen und Empfehlungen

Weitere Optionen: All PDF Converter

Zurück zur Übersicht All PDF Converter

Neues zum Thema „Office-Pakete“
Mehr zum Thema „Office-Pakete“

Exklusive DownloadMix-Rabatte

Verlinken Sie diese Seite auf Ihrer Internetseite


#SeitenUeberschrift##ShowPromotion#